Tierenergetik

Rückenbalance Techniken

Auf dem Bild siehst du, welche Techniken mir innerhalb der Methode Rückenbalance zur Verfügung stehen. Wenn nun dein Tier die Rückenbalance möchte (mittels Muskeltest ausgetestet), dann frage ich die Techniken durch, welche dein Tier davon haben möchte. Das können einzelne oder mehrere sein.

Nicht nach der Logik auswählen

Die einzelnen Übungen mache ich nicht nach logischem Vorgehen. Das wäre zu invasiv. Zum Bespiel mache ich nicht einfach eine bestimmte Übung am Pferd, nur weil eine bestimmte Verspannung zu erkennen ist. Das könnte negative Auswirkungen haben, besonders wenn das Pferd vorher nicht aufgewärmt wurde.

Sondern kinesiologisch abfragen

Ganz anders verhält es sich innerhalb einer energetischen Behandlung. Die Rückenbalance frage ich zum einen nicht als erstes ab, das heißt es fanden vorher andere Ausgleiche statt, wodurch der Körper auch darauf vorbereitet ist. Zum anderen würde es mir die jeweilige Übung nicht anzeigen, wenn der Körper, Geist und Seele es nicht möchte. Das ist ein genialer Vorteil der Tierenergetik, was die Kinesiologie möglich macht. Das heißt, mittels der Kinesiologie kann ich das Biofeedback des Tieres als Information “stark oder schwach” oder auch als “ja oder nein” bekommen.

Dich interessiert meine Arbeit?
Du möchtest mehr davon wissen?
Dann hole dir mein Freebie!

Drei energetische Übungen

Finde heraus wie die Tierenergetik funktioniert und lerne selbst drei energetische Übungen. Melde dich zu meinem Newsletter an und du bekommst kostenlos das PDF per E-Mail zugesandt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.