Erfahrungsbericht Fleire

Die liebe Fleire leidet schon lange an chronischer Hufrehe. Dieses Jahr wurde es aus unerfindlichen Gründen sehr schlimm. Es ging ihr alles andere als gut. Zeitweise war ihr Zustand sehr kritisch. Bei chronischer Hufrehe ist nicht allein die Hufrehe für das Pferd belastend, sondern es kommen noch sekundäre Dinge wie Verspannungen der kompletten Muskulatur dazu.

Mit der Kombination aus tierärztlicher Betreuung, professioneller Hufbearbeitung und mehreren energetischen Behandlungen, geht es ihr aktuell richtig gut. Die Besitzer sind überaus erleichtert und froh, dass es Fleire nun ganz „passabel“ geht.

Ich freue mich unglaublich für Fleire.

Hole dir das PDF für 0 €

Drei energetische Übungen

Finde heraus wie die Tierenergetik funktioniert und lerne selbst drei energetische Übungen. Melde dich zu meinem Newsletter an und du bekommst direkt das PDF per E-Mail zugesandt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.