Tierenergetik

Kinesiologie – Was ist der Muskeltest?

Der Muskeltest

Wird dem Körper gutes getan, ist der Muskel stark, bei schlechtem schwach. Dieses Biofeedback nutze ich um „kinesiologisch“ abzufragen, welche Bereiche beim Tier schwach sind und einen Ausgleich möchten.

Balancemöglichkeiten in der Kinesiologie sind:

  • Direkt am Muskel
  • mittels Farbe
  • Meridian ziehen
  • Bestimmte Punkte
  • Emotionen lösen
  • Und weitere.

FRAGST DU DICH:

Was ist das „Kinesiologie“?

Was ist der Muskeltest?

Was ist mit „abfragen“ oder „testen“ gemeint?

Wie soll das gehen?

HIER ERFÄHST DU ES AUSFÜHRLICH

Die Kinesiologie wird gerne belächelt, aber ich kann dir versichern: Es funktioniert. Punkt. Nachfolgend erkläre ich es dir genau.

Das Biofeedback wird durch den Spindelzell-Mechanismus ermöglicht. Dieser ermöglicht den Zellen im Muskel eine aktive Verkürzung und Ausdehnung. Du kannst dir das sehr vereinfacht als eine kleine Feder vorstellen. Die Information der Verkürzung und Ausdehnung wird ans Gehirn gesendet, das wiederum entsprechend den Muskel steuert. Geht es dem Muskel gut, (also besteht kein Problem) wird vom Gehirn „anschalten“ gesendet und er ist stark. Geht es dem Muskel schlecht (also besteht ein Problem), wird vom Gehirn „abschalten“ gesendet und er ist schwach.

Bei einer energetischen Behandlung verbinde ich mich mit dem jeweiligen Tier über eine bestimmte mentale Technik. Als Referenz nutze ich meinen Daumenmuskel und kann so, über die Verbindung zum Tier, das Biofeedback von diesem bekommen. Mein Daumenmuskel ist entweder schwach oder stark.

In der Kinesiologie sind bestimmte Bereiche des Körpers und sein Energiesystem unterteilt. Das macht es mir einfacher diese Bereiche abzufragen, anstatt alles einzeln. Besteht in einem dieser Bereiche ein Problem, frage ich mittels des Muskeltests tiefer nach.

MUSKELTEST FÜR ANDERE METHODEN

Den Muskeltest wende ich bei allen anderen Methoden der Tierenergetik an. Zum Beispiel in der Meridianbalance frage ich sämtliche Meridiane ab, welcher einen Ausgleich möchte.

ABFRAGEN STATT LOGIK

An der Tierenergetik ist genau der Muskeltest, also das Biofeedback des Körpers, das Geniale!

Wenn ich etwas abfrage oder austeste muss das nicht mit der Logik übereinstimmen. Würde ich nach der Logik gehen, würde ich direkt das Biofeedback des Körpers übergehen! Das heißt, der Körper möchte etwas anderes, als was ich logisch vermute oder rückschließe. Manchmal passen Muskeltest und Logik auch überein, das muss aber nicht sein.

Diese Gegebenheit, macht die Tierenergetik zu einer individuellen und ganzheitlichen Behandlungsmöglichkeit.

Komm in meine Community

Du bekommst regelmäßig wissenswerte Beiträge rund um meine Arbeit und zusätzlich Live Videos. Tausche dich mit anderen und mir aus.
> Folge mir dazu auf Instagram <

Ich freue mich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.