Wenn du Themen hast, die du nicht auflöst…

...kann sich das irgendwann auf dich und dein Tier negativ auswirken.

Solche Themen sind zum Beispiel ein Streit, etwas worüber du immer und immer wieder nachdenkst, Dinge die längst der Vergangenheit angehören dich aber bis ins jetzt beschäftigen, Dinge die dir bewusst oder vielleicht völlig unbewusst sind, die du verdrängt hast und vieles weitere. Das sind alles Dinge und Themen die zwar nicht materiell (feststofflich) sind, aber sie existieren und zwar energetisch, in feinstofflichen Ebenen.

Da die feinstofflichen Ebenen der feststofflichen Ebene, dem Materiellem, übergeordnet sind, wirken sich irgendwann diese Themen auf das feststoffliche, also deinem Körper oder dem deines Tieres aus. Es kann zu Beschwerden und Krankheiten kommen.

Tiere übernehmen sehr oft unsere Themen, da sie uns so sehr lieben

Du bist alles für dein Tier, für dein Tier bist du die Welt. Daher kann es sein, dass dein Tier ein wie schon genanntes Thema von dir übernimmt und auf sich überträgt. Es dir quasi abnimmt. Damit nicht du krank wirst, sondern es. Das kann so weit gehen, dass dein Tier es auch in Kauf nimmt daran zu sterben. Ist dieses Thema dann aber noch nicht aufgelöst, kann ein weiteres Tier das wiederum übernehmen und ebenfalls krank werden (wieder die gleiche Krankheit oder ähnliche Beschwerden haben, manchmal wie aus dem nichts). Oder du selbst wirst krank.

Das hat nichts damit zu tun, ob dir das Schicksal etwas böses will oder du einfach Pech hast. Es ist lediglich ein universales Gesetz mit seinen Auswirkungen, was dazu dient diese Themen zu erkennen. Es hat nichts mit Negativem oder Positivem zu tun. Nur wir Menschen sehen es wertend. Natürlich ist es für uns nicht schön, aber wenn du das verstehst kannst du in die Handlung kommen.

Löst du diese Themen auf, so kann Heilung auf vielen Ebenen geschehen

Wie soll das gehen? Überprüfe ob du ein solches Thema hast, einen ungeklärten Streit, wiederholende negative Gedanken, negatives Erlebnis usw. Es kann auch bedeuten, dass du keinen gesunden Lebensstil führst. Dann schaffe dieses Thema ein für alle mal aus der Welt. Und wenn es dich noch so viel Überwindung kostet. Kläre den Streit mit dem jeweiligen Menschen, mache z. B. autogenes Training oder Affirmationen um aus negativen Gedanken heraus zu kommen. Befasse dich mehr mit deiner eigenen Gesundheit, Ernährung, Bewegung und mentalen Ausgleich.

Um dir dabei zu helfen unaufgelöste Themen aufzulösen, habe ich für dich die tolle energetische Übung “Kreis” und zwei weitere energetische Übungen in einem PDF zusammen gefasst. Melde dich dazu an meinem Newsletter an:

Hole dir das PDF für 0 €

Drei energetische Übungen

Finde heraus wie die Tierenergetik funktioniert und lerne selbst drei energetische Übungen. Melde dich zu meinem Newsletter an und du bekommst direkt das PDF per E-Mail zugesandt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.