Wissenswertes

Wer sich nur auf das Messbare…

...konzentriert, dem wird das Nichtmessbare immer entgehen.

Tom Fritze

Ich finde der Spruch beschreibt unsere Welt ganz gut. Es gibt zwar viele Messmittel mit denen oder durch die wir die Welt betrachten können, aber es gibt nicht für alles ein Messmittel. Wenn wir uns also nur auf das konzentrieren, was wir messen können, ist schon vorprogrammiert, dass uns ein Teil fehlt.

Darauf warten bis es alle Messmittel gibt, wenn es sie überhaupt geben wird, ist keine Lösung.

Viel wichtiger ist, die Dinge die nicht in unser Weltbild passen genauso zu betrachten und zwar so wie sie sind und nicht als unerklärbar oder nicht möglich darzustellen, nur weil es nicht messbar ist.

Ganz genauso verhält es sich mit der energetischen Arbeit. Auch wenn wir es nicht sehen können und vielleicht für den ein oder anderen nicht so erklären können, dass es für ihn Sinn macht, heißt das nicht, das es das nicht gibt oder nicht funktioniert.

Das Gegenteil ist der Fall. Das erkennen wir, wenn wir es einfach so hinnehmen wie es ist.

Schreibe mir, was der Spruch bei dir für Gedanken auslöst.

Dann hole dir mein Freebie!

Drei energetische Übungen

Finde heraus wie die Tierenergetik funktioniert und lerne selbst drei energetische Übungen. Melde dich zu meinem Newsletter an und du bekommst kostenlos das PDF per E-Mail zugesandt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.